Buchtipp: Leute einstellen, nur wie?

  1. Als Existenzgründer haben Sie einen glänzenden Start hingelegt und sich innerhalb kürzester Zeit einen respektablen Kundenstamm aufgebaut?
  2. Mittlerweile kommt es hin und wieder sogar vor, dass Sie Aufträge ablehnen müssen?
  3. Das ist Ihnen jedoch nicht recht, weil Sie für diese fantastische Auftragslage hart gearbeit haben und außerdem Ihre Kunden nicht verlieren wollen?
  4. Sie stehen jetzt vor der Entscheidung: Das Ganze groß aufziehen, Mitarbeiter einstellen – oder doch lieber bei einer Auftragsflut auf freie Mitarbeiter setzen?

Dann habe ich ein tolles Buch für Sie: „Mein erster Mitarbeiter von Dr. Stephanie Kaufmann, erschienen im Linde Verlag (ISBN: 978-3709302637). Hier erfahren Sie, wo und vor allem wie Sie geeignetes Personal finden und welche Beschäftigungsform zu Ihren Bedürfnissen passt. Lesen Sie außerdem, welche Kosten und Verpflichtungen auf Sie zukommen.  Arbeitsrechts-Expertin Stephanie Kaufmann zeigt die Vor- und Nachteile verschiedener Beschäftigungsarten auf, gibt Tipps für die Personalauswahl und erklärt, was ein Arbeitsvertrag beinhalten sollte. Daneben nimmt sie natürlich auch die Themen Lohn, Gehalt und Sozialversicherung unter die Lupe sowie sämtliche Kündigungsprobleme.

Mein erster Mitarbeiter: Fest oder frei. Arbeitsrecht für Existenzgründer

Was ich ganz besonders spannend finde: Zu vielen Themen hat Frau Dr. Kaufmann interessante Interviews mit Unternehmern und Freiberuflern geführt – das macht das Buch vor allem sehr authentisch. Man kann sich sehr gut in die Befragten, ihre Entscheidungssituationen und ihre Probleme reinversetzen und – vielleicht findet sich der eine oder andere Leser in den geschilderten Situationen auch wieder.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar