Freiberufler sind gefragt!

Liebe Leserinnen und Leser,

im Rahmen eines neuen Buchprojektes habe ich einen kleinen Fragenkatalog zusammengestellt. Alle Fragen richten sich an Freiberufler aller Berufsbilder, ob nun Rechtsanwälte, Journalisten, Coaches oder Architekten usw.  (Selbstverständlich ist diese Umfrage anonym. Da sich Ihr Rechner Ihre Antworten „merkt“, können Sie nur einmal an der Umfrage teilnehmen. Andere Teilnehmer oder Leser können jedoch nicht sehen, welche Antworten Sie ausgewählt haben. ) Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier gehts zur Umfrage ->

Die Umfrage wurde am 1.9.2009 beendet. Ich danke Ihnen für die zahlreiche Teilnahme.

Die freiberufliche Tätigkeit habe ich aufgenommen

  • nach einer Festanstellung. (68,0%, 477 Votes)
  • gleich nach Ende meiner Ausbildung. (21,0%, 145 Votes)
  • neben einer Festanstellung. (11,0%, 78 Votes)

Total Voters: 700

Loading ... Loading ...

Ich bin Freiberufler, weil

  • ich selbstbestimmt arbeiten wollte. (85,0%, 597 Votes)
  • ich keine Festanstellung gefunden habe. (15,0%, 103 Votes)

Total Voters: 700

Loading ... Loading ...

Die größten Probleme zu Beginn der Freiberuflichkeit hatte ich (max. 3 Antworten):

  • bei der Kundenakquise (49,0%, 340 Votes)
  • bei der Kalkulation meiner Honorare (32,0%, 217 Votes)
  • bei Buchhaltung, Steuererklärung und EÜR (30,0%, 206 Votes)
  • aufgrund fehlender Einnahmen (28,0%, 194 Votes)
  • durch den fehlenden Austausch mit Kollegen (21,0%, 146 Votes)
  • bei rechtlichen Fragestellungen (Rechtsform, AGB usw.) (18,0%, 123 Votes)
  • bei den Formalitäten der Existenzgründung (Finanzamt) (18,0%, 123 Votes)
  • durch erhöhten Leistungsdruck und Stress (12,0%, 85 Votes)
  • bei finanziellen Fragen (Bankkredit, Gründungszuschuss usw.) (11,0%, 79 Votes)
  • bei der Gestaltung meiner Geschäftsunterlagen/Webseite (10,0%, 69 Votes)
  • bei der Wahl der Krankenversicherung (6,0%, 43 Votes)
  • bei der Suche nach einem geeigneten Büro (3,0%, 18 Votes)

Total Voters: 687

Loading ... Loading ...

Meinen Arbeitsplatz habe ich

  • zu Hause (Einzelkämpfer). (73,0%, 502 Votes)
  • in einem extra Büroraum - angemietet oder Eigentum (Einzelkämpfer). (12,0%, 86 Votes)
  • in einer Bürogemeinschaft. (6,0%, 42 Votes)
  • als Gesellschafter oder Partner in einem extra Büroraum - angemietet oder Eigentum. (6,0%, 39 Votes)
  • in einer „work on demand“-Einrichtung. (3,0%, 22 Votes)

Total Voters: 691

Loading ... Loading ...

Die meisten meiner Kunden akquiriere ich über (max. 3 Antworten):

  • persönliche Empfehlungen (85,0%, 583 Votes)
  • Xing und andere Business-Netzwerke (51,0%, 352 Votes)
  • meine Homepage/meinen Blog (27,0%, 188 Votes)
  • sonstige Auftragsportale (zum Beispiel freelance.de o.Ä.) (22,0%, 151 Votes)
  • Werbung (Print- und Online-Medien, Flyer, Mailings) (12,0%, 85 Votes)
  • Vorträge und Teilnahme an Konferenzen/Messen (11,0%, 75 Votes)
  • Telefonmarketing (7,0%, 50 Votes)
  • die Mitgliedschaft in Klubs und Vereinen (5,0%, 32 Votes)
  • Pressearbeit (4,0%, 30 Votes)
  • Laufkundschaft (3,0%, 19 Votes)

Total Voters: 688

Loading ... Loading ...

Ich gehöre folgender Berufsgruppe an:

  • sonstige Berufe (23,0%, 159 Votes)
  • naturwissenschaftliche/technische Berufe (Architekten, Diplom-Ingenieure usw.) (20,0%, 140 Votes)
  • kreative Berufe (Künstler, Musiker, Regisseure usw.) (20,0%, 136 Votes)
  • publizistische Berufe (Journalisten, Lektoren, Übersetzer usw.) (18,0%, 127 Votes)
  • pädagogische und verwandte Berufe (Dozenten, Coaches, Lehrer usw.) (9,0%, 62 Votes)
  • wirtschaftswissenschaftliche Berufe (Steuerberater, Insolvenzverwalter usw.) (7,0%, 47 Votes)
  • juristische Berufe (Rechtsanwalt, Notar) (2,0%, 15 Votes)
  • Heilberufe (Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten) (1,0%, 10 Votes)

Total Voters: 696

Loading ... Loading ...

Kommentare

Schreibe einen Kommentar